Polizei hofft auf Zeugen

Lkw streiften sich am Ortseingang von Böttigheim

Von 
Harald Fingerhut
Lesedauer: 

Neubrunn. Ein 51-Jähriger war am Mittwoch gegen 8 Uhr mit seinem Sattelzug von Werbach kommend in Richtung Böttigheim. Auf Höhe des Ortseingangs kam es zu einer Berührung der linken Außenspiegel mit einem entgegenkommenden Lkw. Dieser fuhr jedoch ohne anzuhalten weiter. Es ist zu vermuten, dass auch dessen Außenspiegel erheblich beschädigt wurde. Der Schaden am Spiegel wird auf rund 1000 Euro beziffert. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Land, Telefon 0931/4571630, entgegen.

 

Redaktion Stellvertretender Deskchef

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Auto Kaum Stau am kommenden Wochenende

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Luftverkehr Behörde: Defekte Datei verursachte Flugchaos in den USA

Veröffentlicht
Mehr erfahren