AdUnit Billboard
14. Mai - Weltladen bietet faires Frühstück und Informationen

Welthandel „mächtig unfair“

Lesedauer: 

Weikersheim. Der Weltladen veranstaltet am Samstag, 14. Mai, von 9 bis 12.30 Uhr einen Weltladentag mit kleinem Fairen Frühstück. Während der Öffnungszeiten können sich Interessierte informieren, nachfragen, ins Gespräch kommen und dabei gemütlich frühstücken – natürlich mit fair gehandelten und regionalen Zutaten!

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Weltladentag ist ein politischer Aktionstag, der 1996 vom Weltladen-Dachverband ins Leben gerufen wurde. Er bringt die politischen Anliegen der Fair-Handels-Bewegung in die Öffentlichkeit, im wahren Sinn auf die Marktplätze und Straßen der Städte und Kommunen.

Mit Aufklärung, Unterschriftensammlungen an Minister und Bundeskanzlerin, mit verschiedensten öffentlichen Aktionen will der Tag nachdrücklich auf die ungerechten und unterdrückenden Strukturen des Welthandels aufmerksam machen und Veränderungen anstoßen. Ernährungssicherheit, Klimagerechtigkeit, Macht der Supermärkte und Discounter, das Lieferkettengesetz waren Themen, die in den letzten Jahren auf der Agenda standen. Ein Lieferkettengesetz wurde endlich durchgesetzt – wenn auch nach Ansicht des Weltladens noch nicht in befriedigendem Ausmaß.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

In diesem Jahr steht der Weltladentag unter dem Motto „MÄCHTIG unfair“, und er greife damit das Machtgefälle zwischen den Handelspartnern auf, vor allem im Globalen Süden, und den Machtmissbrauch der Großkonzerne, heißt es in einer Pressemitteilung. Wenn Lebensmittel und Textilien zu Dumpingpreisen hier verkauft werden – wenn die Produktionskosten der Erzeuger nicht gedeckt werden und die Produzenten „drauflegen“, dann sei das mächtig unfair, finden die Initiatoren. Der Weltladen beteiligt sich seit Jahren an den Kampagnen des Weltladentags – vor Corona zehn Jahre lang begleitet vom „Fairen Frühstück“ auf dem Marktplatz. In diesem Jahr startet der Weltladen mit einem „kleinen Weltladentag mit kleinem Fairen Frühstück“ im und am Weltladen. Informationen zu den Strukturen des Welthandels, zu dem der Faire Handel in krassem Gegensatz stehe, sind rund um den Laden zu finden, heißt es abschließend.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1