AdUnit Billboard

Stimmungsvoll-romantische Werke im Gepäck

Von 
Bild: Veranstalter
Lesedauer: 
© Junges Orchester Kollektiv Ulm

Weikersheim. Die Freischütz-Ouvertüre von Carl Maria von Weber, das Cellokonzert a-moll von Robert Schumann und die 3. Sinfonie von Johannes Brahms – für sein aktuelles Programm hat das Junge Orchester Kollektiv Ulm drei stimmungsvoll-romantische Werke ausgewählt. Die rund 40 begabten jungen Musikerinnen und Musiker begeistern sich dafür, klassische Werke auf hohem Niveau einzustudieren. Aktuell sind sie für eine Probenfreizeit in der Musikakademie Schloss Weikersheim zu Gast und präsentieren sich am Pfingstmontag, 6. Juni, um 13.30 Uhr in einer öffentlichen Generalprobe im Konzertsaal der Tauberphilharmonie. Das 2019 gegründete Ensemble organisiert sich gemeinschaftlich“. Den Grundgedanken, dass ein gutes Orchester auch ein gutes Team ist, verbinden die Mitwirkenden mit der Überzeugung, dass sich ihr Gemeinschaftsgefühl auch in einer hohen Qualität des Musizierens ausdrückt. Bild: Veranstalter

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1