AdUnit Billboard
Am Sonntag, 12. September

Konzert in der Bergkirche

Lesedauer: 

Laudenbach. Das Laudenbacher Wallfahrtspfarramt veranstaltet am Sonntag, 12. September, um 19 Uhr in Zusammenarbeiten mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Dekanat Mergentheim das Konzert zur Wallfahrtszeit in der Laudenbacher Bergkirche. Dr. Bernhard Moosbauer (Violine) und Kirchenmusikdirektor Michael Müller (Cembalo) musizieren in einem Gesprächskonzert Werke von Georg Friedrich Händel (1685-1759), Antonio Vivaldi (1678-1741) und Arcangelo Corelli (1653-1713)., die im 18. Jahrhundert das Musikleben vor allem in Italien prägten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gemeinsamkeiten

Im Gegenüber der drei Komponisten lassen sich Gemeinsamkeiten und Unterschiede im wahrsten Sinne des Wortes erhören. Der großartige Raum der spätgotischen Bergkirche in Laudenbach lässt dazu auch eine immanente geistliche Komponente dieser Musik erfahren.

Wegen der pandemiebedingten reduzierten Anzahl von Sitzplätzen ist eine vorherige Anmeldung bis Freitag, 10. September, um 16 Uhr im Pfarrbüro unbedingt erforderlich (07934/7282). Name, Vorname und Telefonnummer sind anzugeben, es gelten die 3g-Regeln.

Der Einlass in die Bergkirche Laudenbach erfolgt um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden für den Erhalt der Bergkirche werden angenommen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1