Jagdhund hielt Einbrecher ab

Lesedauer: 

Igersheim. Ihr Vorhaben, in ein Einfamilienhaus im Kirchbergring einzubrechen, gaben unbekannte Täter im Tatzeitraum Donnerstag bis Samstag auf. Die Balkontüre hatten sie bereits versucht aufzuhebeln. Vermutlich schlug der im Haus befindliche Jagdhund an, weshalb sie das Weite suchten. Die Einbruchspuren wurden erst am Samstag vom Hausbesitzer entdeckt. Hinweise an das Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon 07931/54990.