Jeunesses Musicales Deutschladnd - "neujahrsSALON" am 1. Januar im Gewehrhaus in Weikersheim Feuerwerk virtuoser Melodien

Lesedauer: 

Ab ins neue Jahr: Das Süddeutsche Salonorchester sorgt für schwungvolle Unterhaltung.

© JMD

Weikersheim. Ein Feuerwerk virtuoser und romantischer Melodien spielt das Süddeutsche Salonorchester beim Neujahrskonzert der Jeunesses Musicales Deutschland am 1. Januar 2016 um 18 Uhr im Gewehrhaus des Weikersheimer Schlosses.

AdUnit urban-intext1

Auf dem Programm stehen Wiener Walzer und Märsche, bekannte Ufa-Schlager der 30er und 40er Jahre sowie feurige Zigeunermelodien. Das Ensemble hatte seinen ersten Auftritt vor über 25 Jahren in Bad Mergentheim, inzwischen sind die virtuosen Salonmusiker deutschlandweit durch Film- und Fernsehproduktionen bekannt. Zum Neujahrskonzert der JMD spielen die Solisten des Süddeutschen Salonorchesters in der Besetzung als Quintett und mit der jungen Ausnahmegeigerin Stella Manno, die die Führungsrolle bereits in zweiter Generation ausfüllt.

Das Neujahrskonzert bildet den stimmungsvollen Auftakt zu einem vielfältigen Konzert- und Veranstaltungsprogramm der JMD 2016: Musikbegeisterte dürfen sich unter anderem auf die hochkarätigen Konzerte des International Chamber Music Campus im Rittersaal und den Europäischen Gesangswettbewerb "Debut" freuen. Höhepunkt im Sommer ist das "mu:v-Camp" vom 24. bis 28. Juli, unter dem Motto "Musik verbindet" mit Kurs- und Workshopangeboten von Poetry Slam und Songwriting über elektronische Musik bis zu Tanz und Tontechnik. Bereits im Februar sind talentierte Jugendliche aus dem Main-Tauber-Kreis aufgerufen, beim achten Kleinkunstwettbewerb "Leben eben!" ihr Können unter Beweis stellen.