Kabarett - "Die Buschtrommel" am 18. April in Igersheim Das Beste aus "Schonungslos"

Lesedauer: 

Andreas Breiing und Ludger Wilhelm unterhalten das Publikum in Igersheim.

© FN

Igersheim. Es gibt Künstler, an denen kommt man nicht vorbei, wenn es um hochkarätiges politisches Kabarett geht. Dazu gehört auch das Kabarettduo "Die Buschtrommel". Am Samstag, 18. April, um 19.30 Uhr spielen die Kabarettprofis aus dem Münsterland im katholischen Gemeindesaal Igersheim ihr Best-of-Programm "Schonungslos".

AdUnit urban-intext1

Igesheim nutzt also die Chance, das Kabarettduo "Die Buschtrommel" in der Besetzung Andreas Breiing und Ludger Wilhelm mit ihrem Best-of-Programm "Schonungslos" nach Igersheim zu holen mit aktuellen und aktualisierten Höhepunkten aus 20 Jahren politischem Kabarett. Wer anspruchsvolle Unterhaltung und politisches Kabarett schätzt, gerne zwischen den Zeilen liest und nicht nur auf schnelle Lacher aus ist, der ist bei "Die Buschtrommel" goldrichtig!

Die beiden Vollblut-Kabarettisten aus dem Münsterland spielen sich die Bälle auf der Bühne mit großer Spielfreude zu. "Die Buschtrommel" bietet politisches Kabarett, bei dem Klartext geredet wird, das den Zeigefinger nicht erhebt, sondern in die Wunde legt. Fundiert recherchiert, scharf kombiniert und ohne Berührungsängste wird hier kombiniert und auch mal ins Publikum gefeuert. Dabei schrecken die beiden Vollblut-Kabarettisten nicht mal vor einem Tänzchen zurück!

Eintrittskarten erhält man im Rathaus Igersheim, Telefon 0 79 31 / 49 70, E-Mail-Reservierung: info@igersheim.de.