AdUnit Billboard

GMS-Spendenlauf bringt über 6600 Euro

Von 
Bild: Schule
Lesedauer: 
© GMS

Weikersheim. Das hätten sie sich nicht träumen lassen! Über 6600 Euro kamen beim Spendenlauf der Gemeinschaftsschule Weikersheim für das Kinder- und Jugendhospiz Sonnenschein zusammen. Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und vor allem Elsbeth Kiesel vom ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Sonnenschein waren überwältigt von dieser hohen Summe. Gern Elsbeth Kiesel in der Schule vorbei, um den Scheck entgegenzunehmen und sich persönlich bei den Schülern für ihr großes Engagement zu bedanken. Die Spendengelder finden in erster Linie Verwendung für die qualitätsgeprüfte Ausbildung zum ehrenamtlichen Trauerbegleiter, die Kindern und Kindergruppen bei Trauer und Traumabewältigung zur Seite stehen. Im Bild von links Konrektorin Gudrun Wolf, Rektor Peter Pflüger, Elsbeth Kiesel vom Kinder- und Jugendhospiz sowie die Sportlehrer Malte Koch und Michael Baum. Bild: Schule

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Buchen

SPD freut sich über treue Mitglieder

Veröffentlicht
Von
(do)/Bild: SPD
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1