AdUnit Billboard
Flugsaison eröffnet - Piloten aus dem Main-Tauber- und Hohenlohekreis mit Schleppstarts beim Bronner Wasserwerk

Gleit-Flieger wollen wieder ganz hoch hinaus

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 
Die ersten Meter über dem Boden sind erreicht: In respektvollem Abstand zum Windrad am Wasserwerk Bronn lässt sich ein Gleitschirmflieger mehrere hundert Meter von einem Schleppfahrzeug in die Höhe ziehen und klinkt sich dort aus. Bei guten thermischen Bedingungen sind weite Streckenflüge möglich. © Michael Weber-Schwarz

Während drunten im Taubertal jede Menge Radfahrer den Frühlingssonntag für Touren auf der Ebene nutzten, starteten zwischen Tauber- und Vorbachtal Gleit-Flieger des Markelsheimer Clubs und Gäste aus dem Hohenlohischen ihre Saison.

Nahe des Bronner Wasserwerks oberhalb von Weikersheim versuchten die Gleitschirm- und Drachenpiloten Höhe zu machen. Die Ortsverbindungsstraße zwischen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1