AdUnit Billboard

Fotoausstellung: Weikersheim damals und heute

Von 
Bilder/Repro: Schuler
Lesedauer: 
© Schuler

Weikersheim. Später als sonst, erst an diesem Wochenende, öffnet das Weikersheimer Stadtmuseum im und am Gänsturm in diesem Jahr seine Tür. Die Museumsmitarbeiter haben für die neue Saison eine Sonderausstellung mit Fotos in Kooperation mit dem Weikersheimer Club W 71 konzipiert. Bereits seit vielen Jahren bereichert der Club W71 während der Kärwe mit einer Fotoausstellung das Programm des Traditionsfestes. Robert Schuler und Eugen Pichler begaben sich auf die Suche nach Standorten, um alte Fotos möglichst detailgetreu neu aufzunehmen. Diese Gegenüberstellung erwies sich oft als nicht so einfach, da plötzlich Bäume gewachsen waren, wo vorher keine waren oder neue Bauten die Sicht versperrten. Für viele Weikersheimer erwecken die Fotos manche Erinnerung aus alten Zeiten. Die gegenübergestellten Aufnahmen zeigen erstaunliche Veränderungen. Im Stadtmuseum werden diese Aufnahmen erneut als Sonderausstellung gezeigt. Interessierte haben immer sonntags zwischen 13.30 und 17 Uhr die Möglichkeit, die Sonderausstellung zu besuchen. Auch ein Besuch auf dem Gänsturm lohnt sich, um einen Blick über die Dächer der Altstadt bis hin zu den Weinbergen zu werfen. Der Eintritt ist frei. Die Bilder zeigen die heutige Tourist-Info auf dem Marktplatz (rechts) und ein Bild aus der Vergangenheit. Bilder/Repro: Schuler

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Mobile_Footer_1