AdUnit Billboard
Zwei Träger bereits eingesetzt - Millimeterarbeit am Elpersheimer Tauberufer

Elpersheim: Halber Brückenschlag

Von 
mrz
Lesedauer: 
Halber Brückenschlag erledigt: Zwei der insgesamt vier Stahl-Hohlkammerträger wurden am Dienstagnachmittag in Elpersheim mit einem Spezial-Autokran an ihre Plätze bugsiert. © Michael Weber-Schwarz

Elpersheim. Die ganze Aktion ging schneller über die Bühne als erwartet: Bereits am späten Nachmittag hatte am Dienstag ein Spezialkran der Stuttgarter Firma Scholpp die beiden via Taubertalstraße angelieferten Brücken-Stahlträger am nördlichen Teil der Tauberbrücke Elpersheim eingehoben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dabei waren Fingerspitzengefühl von Kranführer und Arbeitern an Mittelpfeiler und Widerlager gefragt. Per Funkgerät stimmten sich die Einhebe-Teams ab und brachten die je 28 Tonnen schweren Bauteile an ihren vorgesehen Platz.

Demnächst sollen zwei baugleiche Träger von der Elpersheimer Altortseite aus über das Flussbett gelegt werden. Darüber werden dann Betonteile aufgebracht, die schließlich die Fahrbahn tragen werden. Die Millimeter-Aktion zog am Dienstag auch einige Schaulustige an, die den Vorgang vom Ufer aus und von den Kiesbänken her filmten und fotografierten. mrz

Mehr zum Thema

Spezialkran am Tauberufer

Zwei 30 Meter lange Stahlträger in Elpersheim eingehoben

Veröffentlicht
Von
Michael Weber-Schwarz
Mehr erfahren
Tauberbrücke Elpersheim

Stahlkolosse angekommen

Veröffentlicht
Von
mrz
Mehr erfahren
Bayerische Polizisten als Eskorte

Tonnenschwere Brückenteile passieren Kreisel in Igersheim

Veröffentlicht
Von
Michael Weber-Schwarz
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1