AdUnit Billboard
Offenes Denkmal - Bergkirche Laudenbach dabei

Den „Gral“ besichtigen

Lesedauer: 

Laudenbach. Anlässlich des Tags des offenen Denkmals am 13. September bietet die katholische Kirchengemeinde Laudenbach zwei Führungen in die Bergkirche an.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Der „Laudenbacher Gral“ befindet sich in der Bergkirche. © Kirchengemeinde

Pfarrer Burkhard Keck führt um 15 Uhr und um 18 Uhr durch die Bergkirche. Dabei kann auch der sogenannte Laudenbacher Gral besichtigt werden.

Wie um die Entstehung der Bergkirche ranken sich auch um die Herkunft des Laudenbacher Grals Sagen und Legenden. Eine vorherige telefonische Anmeldung ist erwünscht. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten, eine Alltagsmaske zu tragen. Anmeldung: Pfarramt Laudenbach, Telefon 07934 / 7282.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1