AdUnit Billboard
Biotop „Katzenwiesen“ - Sanierung des mit Kunststoffrückständen verunreinigten Gewässers weit fortgeschritten

Walldürn: Tonnenweise Schlamm mit Unrat im Biotop

Auf dem Grund des Gewässers im Biotop „Katzenwiesen“ haben sich über Jahre hinweg größere Mengen Plastikmüll abgesetzt. Mit einem Bagger wurden nun tonnenweise Schlamm samt Unrat entfernt.

Von 
Ralf Scherer
Lesedauer: 
Der Wasserstand des Teichs im Biotop „Katzenwiesen“ steigt langsam wieder an, erste Tiere kehren in ihren Lebensraum zurück. © Ralf Scherer

Kurz nacheinander springen zwei aufgeschreckte Frösche ins Wasser. Knapp unterhalb der Oberfläche der noch recht trüben Brühe stehen einige Fische und wärmen sich in der Mittagssonne. Fische sollte es im Gewässer des Biotops „Katzenwiesen“ zwischen Bundesstraße 27 und Industrieparkstraße zwar nicht geben. Der Teich ist eigentlich nur für Amphibien vorgesehen. Trotzdem sind auch sie ein Beleg

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1