AdUnit Billboard
Kindergarten St.Georg Walldürn

Viele Kinder begleitet

Mitarbeiterinnen wurden geehrt

Lesedauer: 
Im Kindergarten St. Georg feierten Mitarbeiterinnen ihr Dienstjubiläum. © Kindergarten

Walldürn. Nach einer langen coronabedingten Wartezeit konnten nun alle Dienstjubiläen im Kindergarten St. Georg zusammen gebührend gefeiert werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Anfang 2020 feierte Maria Ogel ihr 20-jähriges Dienstjubiläum. Im Juni 2020 folgte Christine Weber mit 20 Jahren. Im August 2020 Jasmin Schüle mit zehn Dienstjahren. Dann im September 2020 Melanie Reinhard mit 25 Jahren. Den Abschluss machte im November 2020 Nadine Kaiser-Schinnagel mit 20 Dienstjahren. Im April diesen Jahres durfte Heidi Stauder auf 25 Dienstjahre zurückblicken. Die Kindergartenleiterin Sonja Huslig ging in ihrer Begrüßung auch auf den Wandel im Erzieherberuf ein.

So arbeitete Heidi Stauder in den Anfangszeiten noch alleine in einer Kindergartengruppe, ohne Zweitkraft. Mit zu den Aufgaben gehörte noch, dass der Kindergarten von den Erzieherinnen nass gewischt wurde.

Mehr zum Thema

Katholische Fachschule für Sozialpädagogik

Gleich dreimal gab es die Traumnote 1,0

Veröffentlicht
Von
ibu
Mehr erfahren

Als später dann Maria Ogel, Melanie Reinhard, Nadine Kaiser-Schinnagel und Christine Weber ihre Ausbildung begannen, waren Schulplätze oder Arbeitsplätze sehr rar. Teilweise arbeitete man, soweit man eine Stelle bekam, jahrelang auf irgendwelchen befristeten Stellen, bevor man eine unbefristete Stelle angeboten bekam. Doch die Zeiten änderten sich. Schon zu den Ausbildungszeiten von Jasmin Schüle begann so langsam der Personalmangel, der heute im Erzieherberuf ein ganz großes Thema ist.

Sonja Huslig sprach ein großes Lob und Dank an jede einzelne Erzieherin des Kindergartenteams aus, die gerade in diesen Zeiten sehr viel Engagement und Herzblut einbrachten und bringen, damit der Kindergartenbetrieb läuft.

Engagement gelobt

In seiner Laudatio ging Pater Josef Bregula auf den Werdegang jeder einzelnen Jubilarin ein. Er bedankte sich im Namen der Pfarrgemeinde mit einem Blumenstrauß und der Ehrenurkunde zum Dienstjubiläum.

Seitens des Kindergartenteams erhielt jede Jubilarin eine Orchidee und ein Album mit Glückwünschen des Kindergartenteams.

Die Elternbeiratsvorsitzende Tanja Huber überbrachte den Dank der gesamten Eltern des Kindergartens. Sie ging in Ihrer Ansprache auf die Begleitung der Erzieherin beim „Wachsen“ der Kinder ein und überreichte mit den anwesenden Elternbeiräten jeder Jubilarin eine persönlich gestaltete Filztasche. Melanie Reinhard sprach im Namen aller Jubilare ihren Dank aus und lud alle zum gemütlichen Teil ein.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1