Polizei sucht Zeugen Unbekannte lösten Feueralarm aus

Lesedauer: 

Walldürn. Ein Unbekannter drückte am Samstag, 18. April, um 13.54 Uhr missbräuchlich den Brandalarmknopf der Lidl-Filiale in Walldürn. Dieser ist an der Wand neben den Pfandrückgabeautomaten platziert und für jedermann zugänglich.

AdUnit urban-intext1

Bevor der Alarmknopf gedrückt werden konnte, musste erst die davor befindliche Schutzscheibe eingeschlagen werden. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 40 Euro. Mitarbeiter konnten verhindern, dass die Feuerwehr unnötig anfahren musste.

Da zur Tatzeit reger Kundenverkehr herrschte, hofft das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281/9040, auf Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können.