Närrische Tage in Schneeberg Umzug ist der Höhepunkt

Lesedauer: 

Schneeberg. Ein umfangreiches Programm prägt die närrischen Tage im „Krabbeland“: Heute ist Auftakt im beheizten „Krabbezelt“ am Dorfwiesenhaus mit der „B-Party“ ab 20 Uhr. DJ David sorgt für Stimmung.

AdUnit urban-intext1

Am Rosenmontag heißt es, rein in das „Krabbekostüm“ und raus zum Rosenmontagszug, der um 14 Uhr startet. Der Zug stellt sich in der Zittenfeldener Straße auf. Er führt weiter in die Marktstraße, Hauptstraße/B47, schwenkt in die Ringstraße ein und läuft nochmals über die Marktstraße, Hauptstraße/B47, Ringstraße und schließlich in die Vereinsstraße Richtung Sportgelände. In den Dorfwiesen am Festzelt löst er sich auf. Nach dem Fastnachtszug steigt im Festzelt eine große „After-Zug-Party“ mit DJ David.

Der Fastnachtsdienstag beginnt um 10 Uhr im „Krabbezelt“ mit einem Frühstück für Hausfrauen und jedermann. Das Männerballett und weitere Akteure sorgen für Kurzweil. Um 14 Uhr startet der Kinderumzug durch die Ortsstraßen, danach ist im „Krabbezelt“ ein bunter Kindernachmittag. Um 19 Uhr wird die „Faschelnacht“ verbrannt.