Stadtmarketingverein Teil des Beitrags wird erstattet

Lesedauer: 

Walldürn. Die Corona Pandemie gefährdet die Existenz der Einkaufs-, Dienstleistungs- und Gastronomiewelt in Walldürn. Durch das Ausbleiben von persönlichen Kundenkontakten und ausgefallen Werbungsveranstaltung wie der Verkaufsoffene Sonntag oder das Blumen- und Lichterfest bleibt man nicht nur auf der eingetroffenen Ware sitzen, auch nicht veränderbare Fixkosten führen zur Bestandsgefährdung. Die Mitglieder von „Walldürn gemeinsam – aktives Stadtmarketing“ und die anderen Geschäftsleute sind in dieser Krisensituation mit Online-Shops oder Abhol- und Bringservice sehr kreativ tätig. Die Stadt Walldürn und der Stadtmarketingverein unterstützen die Bemühungen durch ein Gewinnspiel mit wertvollen Preisen. Der Stadtmarketingverein zeigt sich gegenüber der Situation seinen Mitglieder darüber hinaus solidarisch, indem er ein Drittel des gezahlten Jahresbeitrages sofort zurückerstattet. Außerdem tritt man sofort in die Ideenfindung ein, wie die Verluste durch ausgefallene Veranstaltungen durch neue innovative Veranstaltungen im zweiten Halbjahr, soweit die Pandemie ausgestanden ist, kompensiert werden können.