AdUnit Billboard
Jugendgottesdienst zum Schulstart - Vorbereitungsteam „YOU(th)“ hinterfragt das Thema: „Back to school…mit Gott…?“

Spannungsfeld zwischen Wiedersehensfreude und Leistungsdruck

Von 
(ac)
Lesedauer: 

Walldürn. Ein weiterer Jugendgottesdienst wird derzeit vom Vorbereitungsteam „YOU(th)“ für Sonntag, 19. September, um 18.30 Uhr in der St. Marienkirche vorbereitet. Das Thema lautet aktuell mit Blick auf den Start in das neue Schuljahr: „Back to school…mit Gott…?“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auch diesmal wird es an gestalterischen Ideen zu diesem modernen Gottesdienstformat nicht fehlen. „Im Vorfeld haben uns bereits schon vielen Fragen beschäftigt, wie das mit dem Schulstart ist“, so das Team. Das Spannungsfeld zwischen der Freude auf das Wiedersehen mit den Schulfreunden, dem neuen Schulstoff und dem zu erwartenden Leistungsdruck zieht sich dabei bis zur Frage: Was steht nach der Schulzeit? Welche Perspektiven bieten sich für jeden Einzelnen?

Mit zwei Rollenspielen wird die Thematik herausgearbeitet und auch die Kirchenbesucher sollen in die Fragenstellungen miteinbezogen werden. „Wir freuen uns bereits auf den nächsten Jugendgottesdienst mit modernen Elementen und neuen geistlichen Liedern“, so auch Gemeindereferent Adrian Ambiel, der auf die anhaltende Motivation und Begeisterung im Vorbereitungsteam positiv blickt.

Bei den Fürbitten sollen auch die Gottesdienstbesucher im Vorfeld eingebunden werden. Diese können ihre Anliegen in der Kirche zu Papier bringen, die dann eingesammelt und vor den Altar gelegt werden. „Die Werbung im Vorfeld ist für uns ebenso ein wichtiger Baustein in der Vorbereitung dieses Jugendgottes-dienstes. Wir wollen die modernen Kommunikationskanäle nutzen und darüber die Jugendlichen einladen, informieren und das Interesse wecken“, erklären Timo Metz und Moritz Hajek beide Mitglied im Pfarrgemeinderat. „Auch sollen die Schulen im Vorfeld ganz gezielt angesprochen werden, damit sich die Jugendgottesdienste in unserer Seelsorgeeinheit weiter herumsprechen und etablieren“.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die musikalische Gestaltung übernimmt einmal mehr die Jugendband „Young Musicians“ unter der Leitung von Jürgen Miko. Besonders eingeladen sind alle Schüler, Jugendliche der kirchlichen Jugendorganisationen der Seelsorgeeinheit Walldürn und natürlich auch Lehrerinnen und Lehrer, Eltern sowie alle Interessierte. (ac)

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1