AdUnit Billboard
Radsportgruppe des TV

Seit Juni 2020 Touren absolviert

Lesedauer: 

Walldürn. Vor dem Ende der diesjährigen Saison trafen sich die Mitglieder der Radsportgruppe des Turnvereins Walldürn am Mittwoch nach einer kurzen Abendtour im Gasthaus „Hirsch“. Martin Kautzmann erinnerte an 20 Fahrten, die ab Juni unternommen wurden. Sehenswerte Aussichtspunkte und landschaftlich reizvolle Gebiete seien angefahren worden. Die Anzahl der Teilnehmer sei deutlich gestiegen. Die Gesamtstrecke aller Touren habe circa 9000 Kilometer betragen. Als Höhepunkte der Saison nannte Kautzmann die Samstagsfahrt in den hessischen Odenwald (Leitung Wolfgang Eisenhauer) sowie die Wochenendtour unter dem Motto „Rings um den Odenwald“ mit Übernachtung in Babenhausen und Leutershausen, organisiert von Werner Weigand.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Anhand einer eindrucksvollen Bilderschau, gestaltet von Simone Stich, wurden viele Begebenheiten der Saison nacherlebt. Leo Kehl, Vorsitzender des Turnvereins, dankte den Verantwortlichen der Radsportgruppe, Martin Kautzmann, Simone Stich und Werner Weigand, mit einem Präsent für ihren Einsatz. Positiv wurden bei den Radlern die Bemühungen der Stadt Walldürn um eine Änderung der Verkehrssituation im Innenstadtbereich aufgenommen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1