AdUnit Billboard
In Höpfingen und Rippberg

Radmuttern an zwei Fahrzeugen gelöst

Von 
Ralf Marker
Lesedauer: 

Höpfingen/Rippberg. Zu gleich zwei Fällen von gelösten Radmuttern musste die Polizei in der vergangenen Woche nach Höpfingen und Walldürn ausrücken. Die Fahrerin eines Traktors stellte fest, dass in der Zeit von Montag 22. August bis Freitag 26. August die Radmuttern an einem Reifen gelöst wurden. Das landwirtschaftliche Fahrzeug war in diesem Zeitraum sowohl in Höpfingen in der Straße „An den Rübenäckern“ als auch in Schweinberg in der Königheimer Straße abgestellt. Ein weiterer Fall ereignete sich in Rippberg in der Straße „Alte Steige“. Hier hatte der Halter seinen Mini Cooper in der Zeit von Freitag 19. August bis Donnerstag 25. August abgestellt. In beiden Fällen bemerkten die Fahrzeugführer die gelösten Radmuttern rechtzeitig, so dass kein Schaden eingetreten ist.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Polizei sucht Zeugen

Radmuttern an Pkw in Haßmersheim gelöst

Veröffentlicht
Von
Ralf Marker
Mehr erfahren

Redaktion Redakteur bei den FN

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1