AdUnit Billboard
Eine Million Euro Sofothilfe

Procter & Gamble: Spende an Opfer des Unwetters

Lesedauer: 

Schwalbach/Walldürn. Die Unwetter-Katastrophe in Deutschland stellt viele Menschen und Familien vor existenzielle Nöte. Durch das Hochwasser sind Menschen ums Leben gekommen, Wohnungen und Häuser wurden zerstört und berufliche Existenzen sind gefährdet. Um die Rettungskräfte vor Ort und die Hilfsorganisationen zu unterstützen, spendet Procter & Gamble als Soforthilfe eine Million Euro. Die Summe teilt sich in verschieden Einzelspenden auf. Zu Procter & Gamble gehört auch das Braun-Werk in Walldürn.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Soforthilfe

Zum einen bietet das P&G Pampers Werk in Euskirchen, einem der betroffenen Gebiete, notleidenden Menschen in der Region sichere Zufluchtsmöglichkeiten und Produktspenden. So können die Menschen vor Ort Hygieneprodukte im Werk kostenlos abholen. Für Rettungskräfte wird rund um die Uhr gekocht und über 100 Betten bereitgestellt. Gleichzeitig haben die Beschäftigten in den anderen Standorten von P&G ein Spendenprogramm zur unbürokratischen Soforthilfe für die betroffenen Mitarbeiter, deren Familien und Nachbarn gestartet.

P&G wird die eingesammelte Summe unternehmensseitig verdoppeln. Desweiteren spendet P&G für verschiedene Initiativen und Hilfsorganisationen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1