Tag des Wanderns OWK stellt Vielfalt des Wanderns vor

Lesedauer: 

Walldürn. Der Odenwaldklub zeigt am Sonntag, 14. Mai, am Tag des Wanderns, während einer Wanderung der Öffentlichkeit, wie vielfältig das Wandern sein kann. Gleichzeitig informiert der OWK über seine Kernarbeit und seinen gesellschaftlichen Auftrag im Ehrenamt. Was ist bei der Wanderwegepflege zu beachten und wie viel Aufwand steckt hinter einem funktionierenden Wanderwegenetz? Wie gesund ist Wandern und wie viel Spaß macht es? Welches Kulturgut bietet unsere Heimat? Was kann man alles mit dem Naturschutzwart entdecken? Diese Themen werden am Tag des Wanderns mit Leben und Aktionen gefüllt und von verschiedenen zertifizierten Wanderführern (Brunhilde Marquardt, Karl-Friedrich Berberich, Ralf Englert und Alfred Günther) vorgestellt. Wanderfreunde sowie alle Bewegungs- und Wanderbegeisterte sind willkommen. Die Wanderung mit einer Wegstrecke von sieben Kilometern dauert rund zweieinhalb Stunden.