AdUnit Billboard
Schützenverein Altheim - 24 Teilnehmer beim Königsschießen / Auszeichnung für die erfolgreichsten Teilnehmer

Nico Neuberger ist neuer Schützenkönig

Von 
bie
Lesedauer: 
Würdenträger (von links): Robin Kappes, 1. Ritter Elke Neuberger, Schützenprinz Adrian Rudolf, Schützenkönig Nico Neuberger, 2. Ritter Werner Müller, Lars Josef Schmitt und Oberschützenmeister Bernd Thimm. © Willi Biemer

Altheim. Eine gute Beteiligung, insgesamt 24 Schützen waren am Start, hatte das Königsschießen des Schützenvereins Altheim am Samstag. Neben der Königswürde wurden eine Ehrenscheibe sowie verschiedene Pokale ausgeschossen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei der Königsfeier am Abend zeichnete Oberschützenmeister Bernd Thimm mit der letztjährigen Schützenkönigin Elke Neuberger die erfolgreichen Schützen aus.

Bei insgesamt 16 Startern im Kampf um den Königstitel ging Nico Neuberger mit einem Teiler von 47,0 als Schützenkönig hervor. Ihm zur Seite stehen Elke Neuberger (108,9 Teiler) als 1. Ritter und Werner Müller (276,0 Teiler) als 2. Ritter. Die Würde des Schützenprinz’ errang Adrian Rudolf mit Teiler 250. Auf den Plätzen folgten Lars Josef Schmitt (272,9 Teiler) und Robin Kappes (318,4 Teiler).

Könige und Ritter

Den Pokal der Könige und Ritter sicherte sich mit 58,1 Teiler Dr. Isolde Adler vor Bernd Thimm (81,7 Teiler) und Elke Neuberger (150,2 Teiler. Die weiteren Plätze belegten Raimund Müller, Willi Biemer, Bernd Neuberger und Wilhelm Weber.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Den Wanderpokal der Senioren holte sich Bernd Neuberger mit einem 41,5 Teiler vor Raimund Müller (108,4 Teiler) und Bernd Thimm (119,7 Teiler). Beim Schießen um den Glücksscheiben-Pokal war Louis Schönbein mit 26 Punkten erfolgreich. Auf den weiteren Plätzen folgten Domenik Schmitt (24 Punkte) und Sina-Marie Neuberger (20 Punkte).

Ruhige Hand

Die ruhigste Hand hatte beim „Blatt’l-Schießen“ mit dem Luftgewehr Achim Singer. Er errang mit Teiler 55,5 die Ehrenscheibe vor Beate Müller (Teiler 169,0) und Werner Müller (Teiler 222,0). Beim Jugendpokal war Schützenprinz Adrian Rudolf mit 14,0 Teiler erneut erfolgreich. Es folgten Lenn Schmidt (24,0 Teiler) und Louis Schönbein (44,4 Teiler).

Das „Blatt’l-Schießen“ mit der Luftpistole entschied Werner Müller mit einem 52,3 Teiler für sich. Platz 2 ging an Bernd Neuberger (127,1 Teiler), Dritter wurde Gerd Müller (247,4 Teiler). bie

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1