In Nürnberg präsent - Messegemeinschaft zeigte Flagge / Schönheit des Odenwalds präsentiert Neue Spezialität bei Touristikmesse

Lesedauer: 

Bei der Messe in Nürnberg (von links): Bürgermeister Markus Günther und von den Tourist Informationen Marianne Stäudinger, Anett Marko und Josef Wegner.

© FN

Walldürn/Buchen. Die Messegemeinschaft "Main-Fränkischer-Odenwald" mit Buchen, Walldürn und Wertheim präsentierte sich auch in diesem Jahr erfolgreich bei der Touristikmesse in Nürnberg. Ein Rundgang durch die Freizeit Messe macht Lust auf Reisen, Freizeit und Garten: Rund 800 Aussteller bieten auf 70 000 Quadratmetern Neuheiten, Innovationen und Trends für die schönste Jahreszeit.

94 500 Besucher

AdUnit urban-intext1

Rund 94 500 Besucher kamen zur 47. Freizeit-Messe nach Nürnberg. So bot auch die hiesige Region auf ihrem Stand Ihre Destinationen, Wander- und Radangebote und hielt spezielle Messeofferten bereit.

In diesem Jahr wurde zum ersten Mal die neue Walldürner Spezialität "Walldürner Makarons" mit Grünkernmehl von der Bäckerei Falko Günter den interessierten Besuchern der Messe zum Probieren angeboten.

Auch Walldürns Bürgermeister Markus Günther war am Stand der Messegemeinschaft, um den interessierten Besuchern die Schönheit des Main-Fränkischen Odenwalds zu präsentieren.