Frankenlandschule Walldürn - Autorin Anne Grießer las ausgewählte Passagen aus ihrem neuesten Roman „Der Fluch des Blutaltars“ Leben, Lieben und Leiden einer Bildhauerdynastie

Von 
ad
Lesedauer: 
Abwechslung vom Stundenplan bot am Donnerstag die aus Walldürn stammende Autorin Anne Grießer den Schülern der Frankenlandschule. Sie las ausgewählte Passagen aus ihrem neuesten Roman „Der Fluch des Blutaltars“. © Adrian Brosch

Zwei interessante Lesungen haben am Donnerstag das schulische Leben der Frankenlandschule aufgelockert: Abwechslung vom Stundenplan versprach Anne Grießer, die aus ihrem zweiten, im Frühjahr 2019 edierten Roman „Der Fluch des Blutaltars“ las.

Die aus Walldürn stammende Autorin entführte die Jugendlichen in die spannende Zeit des Mittelalters. Im Jahr 1622 bereitet sich Philipp Juncker

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen