Grundschule Altheim - Unterricht der anderen Art Kreativität und Handwerk auf dem Stundenplan

Lesedauer: 

Altheim. Die Grundschule gestaltete am Dienstag für alle Schulklassen den täglichen Unterrichtsverlauf einmal nicht nach den alltäglichen Ritualen. Vielmehr standen nämlich Handwerk und Kreativität den ganzen Vormittag über auf dem Stundenplan, zur Freude der Schüler, die mit Hingabe den geänderten Stundenplan annahmen.

In der "Wichtelwerkstatt" aktiv

AdUnit urban-intext1

Die "Wichtelwerkstatt" umfasste nämlich insgesamt acht Aktionen: Plätzchen backen, Vorlesungen, eine Fantasiereise, Leinwand bemalen, Laubsägearbeit, Weihnachtsfädelformen, Gestalten von Weihnachtskarten und Prickelndes. Mit freudiger Hingabe wurde gemalt, mit der Laubsäge gestalteten sie Wichtel- und Weihnachtsmänner, backten Weihnachts-Plätzchen, nähten mit der Nähmaschine und malten was das "Zeug" hielt.

Die Kreativität der Schüler kannte keine Grenzen. Hierbei waren die Kinder natürlich nicht alleine auf sich gestellt, vielmehr standen ihnen bei Nöten Lehrerinnen, Hausmeister und Eltern hilfreich zur Seite. Ein Schüler meinte gegenüber der Schulleiterin Heike Knühl: "So was könnten wir öfters machen".

Am Ende durften die Kinder ihre Werke mit nach Hause nehmen. pp