Konzert in der Basilika

Konzert in barockem Rahmen

Musikverein Umpfertal tritt auf

Lesedauer: 
Das Große Symphonische Blasorchester des Musikvereins Umpfertal aus Boxberg tritt in der Wallfahrtsbasilika auf. © Musikverein

Walldürn. Das Große Symphonische Blasorchester des Musikvereins Umpfertal aus Boxberg lädt am Sonntag, 29. Januar, um 18 Uhr in die Wallfahrtsbasilika nach Walldürn zu einem Kirchenkonzert ein.

Die in den Jahren 1698 bis 1728 mit odenwaldtypischen Buntsandsteinen erbaute Wallfahrtskirche bietet mit ihrem barocken Charme einen besonderen Rahmen für einen harmonischen Konzertabend. In dem weitläufigen Innenraum mit seinem eindrucksvollen Hauptaltar schließen sich die rund 60 Musikerinnen und Musiker des Großen symphonischen Blasorchesters in Bühnenformation zu einem harmonischen Klangkörper zusammen.

Die Besucher erwartet ein vielseitiges Programm, das von gefühlvollen Chorälen über Marschmusik bis hin zu bekannten Balladen wie „You raise me up“ führt, und ein gefühlvoller, musikalischer Abend in einem besonderen Ambiente. Bekannte Melodien wie „Amazing Grace“ oder „Control“ von Zoe Wees runden das bunte Konzertprogramm ab.

Mehr zum Thema

Musik

Neujahrskonzert in der Stiftskirche

Veröffentlicht
Von
Rainer Lange
Mehr erfahren
Unterhaltung

In der Wertheimer Stiftskirche: Klangvoll ins neue Jahr

Veröffentlicht
Mehr erfahren