AdUnit Billboard
Marspfad - Eröffnung mit Rahmenprogramm

Historisches Erlebnis

Lesedauer: 

Walldürn. Den Marspfad eröffnet die Stadt Walldürn am Sonntag. Zusätzlich bietet die Tourist- und Freitzeitinfo ein kleines Rahmenprogramm für Interessierte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die geführte Wanderung um 10 Uhr ist bereits ausgebucht, der Wanderweg bietet natürlich auch ungeführt jede Menge an Informationen! Von 11 Uhr bis 16 Uhr steht eine kleine Römerstation an der Limespalisade für seine Besucher bereit. Hier wird eine kleine römisch-kulinarische Überraschung geboten und ein Römer begrüßt die Gäste. Die Stadt Walldürn stellt eine Getränkestation zum Unkostenbeitrag bereit.

Auf dem Marspfad kann man einiges erleben. © Stadt Walldürn

Der Römerpfad gehört zum Welterbe obergermanisch-raetischer Limes, es gibt herrliche Aussichten, Ruhe-Rast- und Staunstätten laden auf dem fünf Kilometer langen Rundweg zum Mitmachen ein. Dieser Komfortwanderweg ist für Jung und Alt ein Erlebnis.

Gewinnspiel

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Weiterhin kann an der Programmstation der erste Stempel für den Stempelpass der Römerpfade ergattert werden. Auf dem Weg befindet sich eine römische Fotostation mit Juno, Mars und Herkules. Das witzigste Bild kann unter Einsendung bis 4. Mai unter tourismus@wallduern.de oder mit Post auf Facebook und Instagram unter #marspfad ein Römisches Picknick für zehn Personen gewinnen.

Den Wanderer erwartet auf der Komfortstrecke ein Altar für Mars und Victoria, eine römische Foto-wand, ein Palisadennachbau, römische Wachtürme und viele atemberaubende Ausblicke.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1