AdUnit Billboard
Erstes Heimspiel - „Silverbacks“ spielen in der Kreisliga Nord in der Runde 2021/22

Heimpremiere gegen die Crailsheim Praetorians

Von 
ds
Lesedauer: 
Die „Silverbacks“, hier ein Bild aus einer Trainingseinheit, bestreiten am Samstag ihr erstes Heimspiel. © Ralf Marker

Walldürn. Nach knapp dreijähriger Trainings- und Vorbereitungszeit ist es nun endlich soweit – die 2018 als Unterabteilung des TV 1848 Walldürn unter dem Mannschaftsnamen „Silverbacks Walldürn“ ins Leben gerufene American-Football-Mannschaft bestreitet am Samstag, 11. September, um 17 Uhr ihr erstes Heimspiel in ihrer ersten Verbandsrunde überhaupt auf dem Sportplatzgelände „Walldürn-Süd“ der Eintracht 93 in der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße 42.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Silverbacks Walldürn bestreiten die Verbandsrunde 2021/2022 in des Kreisliga Nord des AFCV (American Football & Cheerleading Verband), der neben der Walldürner Mannschaft noch die vier American-Football-Teams Rettigheim Rhinos, Crailsheim Praetorians, Bruchsal Rebels und Nordbaden Dukes angehören.

Nach den ersten beiden Verbandsspieltagen rangieren die Silverbacks Walldürn mit 3:1 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz, und im ersten Heimspiel geht es gegen die Crailsheim Praetorians, und eine Woche später dann am Samstag, 18. September, um 15 Uhr im nächsten Heimspiel gegen die Bruchsal Rebels. Zuschauer und American-Football-Fans sind zu dieser Heimspiel-Premiere willkommen, um das Walldürner Team tatkräftig zu unterstützen und anzufeuern. ds

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1