AdUnit Billboard
Kulturelle Vielfalt der „Walldürner Museen“ - Der vorrangigste Wunsch, die Gestaltung eines Flyers, wurde nun mit Unterstützung der Stadt umgesetzt

„Gemeinsam sind wir stärker“

Von 
Bernd Stieglmeier
Lesedauer: 
Das Bild zeigt (von links): Meikel Dörr (Leiter der Stabsstelle des Bürgermeister), Bürgermeister Markus Günther (Vorsitzender Freilandmuseum Gottersdorf), Waltraud Speth (Elfenbeinmuseum), Petra Spreitzenbarth (Stadt- und Wallfahrtsmuseum), Beate und Bruno Kaiser („Zeit(T)räume“), Friedbert Günther (Eisenbahnmuseum), Georg Hussong (Stadt- und Wallfahrtsmuseum), Dorothea Berberich (Lichtermuseum Wettersdorf) und Alexander Kappes (Grünkernmuseum Altheim) mit den Flyern. © Bernd Stieglmeier

Mit sage und schreibe acht verschiedenen Museen kann zur Zeit die Stadt Walldürn aufwarten: So erwartet den interessierten Besucher in der Kernstadt das Elfenbeinmuseum mit einer Sammlung von über 250 Objekten, gestiftet von Ehrenbürger Oscar Stalf.

Das 2017 eröffnete „Haus der Bahngeschichte“ ist nicht nur etwas für Liebhaber von Modellbahnen. Mit unzähligen Dokumenten, Fotos und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1