Zum Muttertag - Die gebürtige Altheimerin Marianna Westrich übertrug Tucholskys "Mutterns Hände" in die Aaldemer Mundart, die ein Stück Heimat für sie ist

Eine Hommage an die "Mamme"

Von 
Maria Gehrig
Lesedauer: 

Marianne Westrich hat das Gedicht "Mutterns Hände" von Kurt Tuchsolky in Altheimer Mundart übertragen. Der Dialekt ist für sie ein Stück Heimat.

© Maria Gehrig

Muttertag ist ein besonderer Tag im Jahreslauf, an dem man seine Mama, Mami oder Mutti mit kleinen Geschenken erfreut und so Danke sagen will für das, was die Mutter jahrein jahraus für ihre Kinder leistet. Oft werden Blumen überreicht oder Süßes, ein nettes Bild von der Familie oder es gibt einen Ausflug ins Grüne. Manche machen sich die Mühe, ein liebes Gedicht zu verfassen.

Auch der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen