AdUnit Billboard
Schnupper-Abo der BLB

Drei Stücke sind im Angebot

Lesedauer: 

Walldürn. Ein Schnupper-Abo bieter die Badische Landesbühne an, in jedem Fall ein ideales Geschenk. Für nur 36 Euro kann man sich damit drei Stücke bei bester verfügbarer Platzkategorie anschauen. Natürlich kann man sich auch einfach mal selbst beschenken und das Programm der Badischen Landesbühne entdecken. Das erste Stück, das man sich mit dem Abo anschauen kann, ist Carl Zuckmayers Erfolgskomödie „Der Hauptmann von Köpenick“. Es ist eine humorvolle Satire auf das Kaiserreich, in der Militarismus und blinder Gehorsam aufs Korn genommen werden. In einem Kaleidoskop aus Szenen und Songs feiert der Liederabend „Loving the Alien“ von Alexander Schilling den Ausnahmekünstler David Bowie und seine fantastische Musik. Als drittes Stück kann man sich mit dem Schnupper-Abo eine Freilichtvorstellung der beliebten und facettenreichen Shakespeare-Komödie „Ein Sommernachtstraum“ anschauen – ein poetisches Verwirrspiel um Liebe, Träume, Fantasien und Identitäten. Die Termine:

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Der Hauptmann von Köpenick“, Mittwoch, 6. April, 19.30 Uhr, Haus der offenen Tür.

„Loving the Alien“, Mittwoch, 25. Mai, 19.30 Uhr, Haus der offenen Tür

„Ein Sommernachtstraum“, Mittwoch, 6. Juli, 20.30 Uhr, Hof der Werkrealschule Auerbergzentrum, Freilichtaufführung

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Schnupper-Abos der Spielzeit 2019/2020, die aufgrund der coronabedingten Vorstellungsausfälle nicht eingelöst werden konnten, können gegen ein Schnupper-Abo für die aktuelle Spielzeit umgetauscht beziehungsweise erstattet werden.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1