Zehntscheuer Amorbach

Die große Rettung

Reiner Kröhnert gastiert am 4. Februar

Lesedauer: 

Amorbach. Reiner Kröhnert kommt am Samstag, 4. Februar, um 20 Uhr (Einlass ist ab 19 Uhr) mit seinem Programm „Die größte Rettung aller Zeiten“ in die Zehntscheuer.

Die Apokalypse ist da! Zwar nicht ganz so millenniumspünktlich wie von Nostradamus, dem Maya-Kalender oder den Zeugen Jehovas vorausgesagt, aber nichtsdestoweniger effizient. Gut Ding will eben Weile haben und schlecht Ding erst recht, und so schleichen sie denn Schrecken verbreitend übers Land – die Plagen aus Pandoras böser Büchse.

Reiner Kröhnert gastiert am 4. Februar in der Zehntscheuer. © Zehntscheuer

Und sind diese Plagen auch nur allegorisch zu verstehen – die Heuschrecken tragen feinen Zwirn, die Katastrophen werden als Krisen verhandelt, das Inferno zur Chance verklärt – so bleibt doch ein anschwellendes Unbehagen, das die Gemüter erhitzt und das Kollektiv der Erhitzten nachhaltig spaltet.

Mehr zum Thema

Ernährung

Spinat aufzuwärmen ist ungefährlich

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Zeitzeichen

Der Nase nach

Veröffentlicht
Von
Stefan M. Dettlinger
Mehr erfahren

Jetzt müsste eine Retterin her oder ein Retter oder eine rettende Doppelspitze. Wo bleiben sie also, die Propheten, die Heiligen, die Bezwinger des Chaos? Wer erkennt, wer enttarnt den Retter, die Retterin? Nun, kein Geringerer, als der Meister der entlarvenden Parodie in den Zeiten des Ungewissen... Reiner Kröhnert! Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 15 Euro. Karten sind erhältlich beim Informationszentrum bayerischer Odenwald Telefon 09373/200574, auf der Homepage www.zehntscheuer-amorbach.de, unter der Telefonnummer 09373/99810 oder per E-Mail: zehntscheuer-amorbach@gmx.de.