AdUnit Billboard
Mitgliederversammlung - Kirchenverein zog Bilanz

Der Walldürner Kirchenverein hat im Laufe der Jahre viel gesammelt

Von 
ds
Lesedauer: 

Walldürn. Zügig abgewickelt wurde unter der Leitung des Vorsitzenden, Stadtpfarrer P. Josef Bregula, OFM Conv., die ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins zur Renovierung der Wallfahrtsbasilika und der Kirche St. Marien Walldürn im Pfarrsaal des Gemeindehauses der der katholischen Pfarrgemeinde „St. Georg“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Lebendiges Unternehmen“

Der Vorsitzende sagte, dass der Förderverein seit nunmehr schon 29 Jahren ein sehr lebendiges Unternehmen innerhalb der Katholischen Pfarrgemeinde Walldürn ist, und dass nicht zuletzt auch durch die tatkräftige finanzielle sowie ideelle Unterstützung dieses Fördervereins in den letzten knapp drei Jahrzehnten die Renovierung der Wallfahrtsbasilika und der Kirche „St. Marien“ in Walldürn-Süd erfolgreich durchgeführt werden konnte, nicht zuletzt auch mit den Mitteln des Fördervereins.

Der Förderverein wurde am 20. Februar 1992 gegründet und hat nahezu eine Million Euro an Einnahmen und an Ausgaben/Bezuschussungen zu verzeichnen, so der Stadtpfarrer.

Zustimmend zur Kenntnis genommen wurde im Anschluss an diesen Bericht der Kassenbericht von Schatzmeisterin Heike Hefner, die der Mitgliederversammlung außerdem noch mitteilte, dass sich de aktuelle Mitgliederstand auf 77 belaufe.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die beiden Kassenrevisoren Chris Klingenberger und Bernhard Schirmer bestätigten Schatzmeisterin Heike Hefner eine einwandfreie Kassenführung und empfahlen der Mitgliederversammlung schließlich deren Entlastung, die einstimmig erteilt wurde.

Wahlen

Zügig und reibungslos abgewickelt wurden zum Abschluss der Versammlung mit Rainer Kreis als Wahlleiter die Neuwahlen. Das Ergebnis: Vorsitzender Kraft Amtes Stadtpfarrer P. Josef Bregula OFM Conv.; 1. Stellvertretender Vorsitzender Rainer Kreis; 2. Stellvertretende Vorsitzende Eva-Maria Kötter; Schatzmeisterin Heike Hefner; Schriftführerin Sonja Heusler-Enders; Kassenrevisoren Eleonore Klingenberger und Bernhard Schirmer. ds

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1