In der Fastenzeit - Spirituelles Angebot in Walldürn / Kreuzweg der etwas anderen Art über 15 und 28 Kilometer am 20. März „Der extreme Kreuzweg Deines Lebens“

Von 
Achim Dörr
Lesedauer: 
Die Laurentiuskapelle auf der Walldürner Heide, wird eine der 15 Stationen auf dem „Extrem Kreuzweg Deines Lebens“ sein. © Achim Dörr

In der Fastenzeit steht immer auch der Kreuzweg mit den Betrachtungen zum Leiden und Sterben Jesus Christus im Mittelpunkt.

AdUnit urban-intext1

Walldürn. Neben den üblichen Kreuzwegandachten bietet die Seelsorgeeinheit Walldürn in diesem Jahr am Samstag, 20. März, unter dem Motto: „Extremer Kreuzweg Deines Lebens“ erstmals einen Kreuzweg der etwas anderen Art an.

Zwei mögliche Routen

Pater Irenäus Wojtko gab dazu den Impuls und hat zusammen mit einem kleinen Team dieses sicherlich herausfordernde spirituelle Angebot entwickelt.

Es geht um den ganz persönlichen Kreuzweg, der wahlweise auf zwei Routen von rund 28 oder alternativ 15 Kilometer erfahrbar wird. „Schweigen, beten und meditieren, das alles dient diesem einzigen Ziel: Gott persönlich zu begegnen und dabei mich selbst zu finden. Alles andere ist unwichtig und bleibt außen vor“, so der Franziskaner-Pater.

AdUnit urban-intext2

Der Start erfolgt nach der Aussendungsfeier um 8 Uhr in der St. Marienkirche.

Wegführung

Die Wegführung erfolgt dann in Richtung Limeswanderweg auf der Heide, weiter Richtung Glashofen und Neusaß. Dort muss man sich für die längere oder kürzere Tour entscheiden.

AdUnit urban-intext3

Die längere Tour des Kreuzwegs führt über Gerolzahn, Gottersdorf, Rheinhardsachsen, Kaltenbrunn und Wettersdorf wieder zurück nach Walldürn. Die kürzere Tour führt ab Neusaß wieder zurück nach Walldürn. Fünfzehn Stationen werden unterwegs bei jeder Streckenführung angeboten und können mit Meditationstexten reflektiert werden.

AdUnit urban-intext4

Für die Teilnahme am Kreuzweg in Walldürn ist eine vorherige Anmeldung bei Pater Irenäus unbedingt erforderlich. Interessierte können sich bei ihm melden. Jeder begibt sich alleine oder in einer Kleinstgruppe auf den Kreuzweg sowie auf eigene Verantwortung. Es gibt keine Transferdienste und auch für die Verpflegung muss jeder selber sorgen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter: Pater.Irenaeus@se-wallduern.de direkt bei Pater Irenäus.

Die angemeldeten Teilnehmer erhalten danach weitere Informationen, wie die ausführliche Streckenführung und die Meditationstexte für die einzelnen Stationen sowie ein Begleitheft für den Tourverlauf. Mit einer gemeinsamen Eucharistiefeier am gleichen Abend um 18.30 Uhr in der Basilika endet dieser Tag. Auf die Einhaltung der Corona-Auflagen wird geachtet.

Weitere Streckenführungen

Als Perspektive sind zukünftig auch weitere Streckenführungen für den „Extrem-Kreuzweg“ in der Seelsorgeeinheit Walldürn möglich.

Teilnehmen können an diesem Kreuzgweg auch Interessierte, die nicht zur Seelsorgeeinheit Walldürn gehören.