Einsatz der Feuerwehr - Miltenberger Straße kurzzeitig gesperrt Brand im Motorraum schnell gelöscht

Von 
Ralf Scherer
Lesedauer: 
Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Mittwoch gegen 16.45 Uhr in der Miltenberger Straße der Motorraum eines Ford Mondeo in Brand geraten. © Ralf Scherer

Walldürn. Einsatzkräfte der Walldürner Feuerwehr haben am späten Mittwochnachmittag in der Miltenberger Straße einen Schwelbrand im Motorraum eines Ford Mondeo gelöscht.

AdUnit urban-intext1

Die Fahrerin des Pkw war gegen 16.50 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs, als auf Höhe des Friedhofs dichter Rauch aus dem Motorraum quoll. Sie stellte das Fahrzeug am Straßenrand ab und wählte den Notruf.

Die Feuerwehrleute sperrten nach ihrem Eintreffen die Einsatzstelle ab und brachten dann den Brand zügig unter Kontrolle. Weshalb der Ford in Brand geraten war, ist unklar. Das Fahrzeug war laut Angaben der Polizei nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Redaktion Ralf Scherer ist als Redakteur in der Lokalredaktion Buchen und im Online-Bereich tätig. In seiner Heimatstadt Walldürn, aber auch in vielen anderen Gemeinden des Neckar-Odenwald-Kreises ist er seit 14 Jahren als Lokaljournalist unterwegs.