Zeugen gesucht

Auto geriet in Flammen

Von 
Nicola Beier
Lesedauer: 

Walldürn. Mehrere tausend Euro Sachschaden entstanden bei einem Fahrzeugbrand am Mittwochabend in der Ringstraße in Walldürn, teilte die Polizei mit. Aus unklarer Ursache geriet dort gegen 21.45 Uhr ein vor dem Anwesen Hausnummer 11 auf einem Stellplatz geparkter Mercedes in Brand. Das Feuer wurde mit einem Feuerlöscher gelöscht. Da zunächst auch ein Gebäudebrand gemeldet wurde, war neben der Feuerwehr auch der Rettungsdienst im Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden und auch die benachbarten Gebäude blieben verschont. Der Mercedes jedoch wurde im Bereich der Beifahrertür und am rechten vorderen Radkasten beschädigt. Da in diesem Bereich brennbare Materialien aufgefunden wurden, ermittelt die Polizei Buchen nun wegen Brandstiftung.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281/9040 entgegen.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Volontariat Im Einsatz für die Redaktionen Buchen und Sport