AdUnit Billboard
Unfallflucht aufgeklärt

24-Jähriger stellt sich der Polizei

Lesedauer: 

Rippberg. Der Audi-Fahrer, der am Sonntagmittag auf der B 47 im Bereich des Bahnübergangs mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammengestoßen und unerlaubt weitergefahren war, hat sich am Dienstag bei der Polizei gemeldet. Der 24-Jährige hatte den Zeugenaufruf der Polizei in der Zeitung gelesen und gab daraufhin selbst den entscheidenden Hinweis. Den ermittelnden Beamten gegenüber räumte er seine Beteiligung an dem Unfall ein. Um eine Strafanzeige wegen Unfallflucht kommt er deshalb zwar nicht herum. Möglicherweise wirkt sich sein reuiges Verhalten jedoch strafmildernd für ihn aus.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1