AdUnit Billboard
Patientag - Das Krankenhaus Tauberbischofsheim informiert am Samstag, 9. Juni, mit Vorträgen und Aktionen / Ärzte stehen für Fragen der Besucher zur Verfügung

Wertvolle Hilfe bei Durchblutungsstörungen

Von 
ghtf
Lesedauer: 
Patiententag im Krankenhaus: Chefarzt PD Dr. Ulrich Baum informiert gemeinsam mit den Ärzten aus dem Gefäßzentrum Tauberfranken über Durchblutungsstörungen und moderne minimal-invasive Therapiemöglichkeiten. © GHTF

Rund 7000 Liter Blut fließen jeden Tag in wenigen großen und zahllosen kleinen Gefäßen durch den Körper und versorgen alle Bereiche mit wichtigen Nährstoffen.

Doch in Deutschland ist bei etwa jedem Dritten über 40 Jahre die Durchblutung gestört. Typische Folgeerkrankungen sind etwa die sogenannte Schaufensterkrankheit in den Beinen, Krampfadern, offene Beine, aber auch lebensbedrohliche

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen