Stadt Tauberbischofsheim Verkauf von Müllmarken

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. In den Tauberbischofsheimer Ortsteilen erfolgt von Montag, 26., bis Donnerstag, 29. November, im Auftrag des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWMT) des Main-Tauber-Kreises wieder der Verkauf der Jahresgebührenmarken für Restmüll und Bioabfall. Zudem sind die neuen Jahresabfallkalender erhältlich. Der Verkauf findet wie folgt statt: In der Verwaltungsstelle Dienstadt am Montag, 26. November, von 14 bis 15 Uhr; im Christkönigheim Dittwar am Dienstag, 27. November, von 14 bis 15 Uhr; in der Verwaltungsstelle Distelhausen am Mittwoch, 28. November, von 14 bis 15 Uhr; in der Verwaltungsstelle Dittigheim am Mittwoch, 28. November, von 16 bis 17 Uhr; in der Verwaltungsstelle Hochhausen am Donnerstag, 29. November, von 14 bis 15 Uhr; in der Grundschule Impfingen am Donnerstag, 29. November, von 16 bis 17 Uhr. Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, hat die Möglichkeit, ab 3. Dezember von Montag bis Mittwoch jeweils von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr im Klosterhof Müllmarken zu erwerben. Es empfiehlt sich, das Fassungsvermögen der Rest- und Biomülltonne zu prüfen, da die Marken für ein Volumen zwischen 60 und 240 Litern erhältlich sind.