Hochhausen - Im Rahmen einer Sitzung des Ortschaftsrates Verdiente Blutspender geehrt

Von 
pm
Lesedauer: 

Hochhausen. Im Rahmen einer öffentlichen Ortschaftsratssitzung fand die Ehrung verdienter Blutspender im Schulgebäude des Tauberbischofsheimer Stadtteils Hochhausen statt.

AdUnit urban-intext1

Ortsvorsteher Hilmar Freundschig dankte für das ehrenamtliche und bürgerschaftliche Engagement und die gelebte Solidarität der Spender. Ausgezeichnet wurde von ihm die anwesende Elke Schmidt für 50-maliges unentgeltliches Blutspenden.

Ortsvorsteher Hilmar Freundschig und Elke Schmidt, die bislang 50 mal Blut spendete. © Ortsverwaltung

Allerdings nahmen an diesem Abend Jutta Mark und Samuel Teller an der Ehrung für ihren zehnmaligen „Aderlass“ nicht teil. Urkunde, Anstecknadel sowie ein Weinpräsent wurden den beiden nachgereicht. pm