AdUnit Billboard
Ukraine-Krieg - Zwei Tauberbischofsheimer – einer ein gebürtiger Ukrainer – haben an der slowakisch-ukrainischen Grenze zwei Mütter mit ihren Kleinkindern abgeholt

Ukraine: Zwei Tauberbischofsheimer haben zwei Mütter mit ihren Kleinkindern abgeholt

Sie wollen keine Helden sein, sondern Helfer, die tun, was getan werden muss: Flüchtlingen aus der Ukraine beistehen und dafür Schlaf und ein Wochenende opfern. Ihr Lohn ist Dankbarkeit und Hilfsbereitschaft – nicht nur in Deutschland.

Von 
Heike von Brandenstein
Lesedauer: 
Manfred Austen (links) und Waldemar Salizky mit dem kleinen ukrainischen Mädchen, das sie und eine weitere Mutter mit Sohn nach Tauberbischofsheim gebracht haben. Die Mütter waren kurz nach Kriegsbeginn aus Kiew in Richtung Slowakei geflüchtet, um ihre Kinder zu retten. © Heike von Brandenstein

Als Manfred Austen am Freitag vorvergangener Woche den Anruf seines Kumpels Waldemar Salizky erhielt, sagte er spontan Ja. Waldemar ist Ukrainer. Ihn hatte ein tränenersticktes Telefonat einer entfernten Verwandten erreicht. Die Tochter und ihre Freundinnen wollten aus Kiew fliehen, um ihre Kinder zu retten. Ob sie zu ihm kommen könnten, lautete die Frage. Waldemar kannte die Bilder aus dem

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Mobile_Footer_1