AdUnit Billboard
Hohe Waldbrandgefahr - Feuerstelle könnte effektiver als mit Wasser heruntergekühlt werden. Kreisbrandmeister Andreas Geyer skeptisch

Tauberbischofsheim: Trockeneis als alternatives Löschmittel?

Die Hitzeperioden einhergehend mit den ausgetrockneten Böden erhöhen die Waldbrandgefahr – und das bei zunehmender Wasserknappheit. Was also tun? Der Tüftler Walter Egenberger bringt den Einsatz von Trockeneis ins Gespräch.

Von 
Klaus T. Mende
Lesedauer: 
Ein Hubschrauber der Bundespolizei nimmt mit einem Löschwasser-Außenlastbehälter Wasser auf, um einen Brand aus der Luft zu löschen. Denn nach wie vor gibt es in Deutschland keine Löschflugzeuge in öffentlicher Hand, die zum Einsatz kommen. Deswegen hat sich der Tauberbischofsheimer Tüftler Walter Egenberger Gedanken gemacht, wie die Brandbekämpfung effizienter gestaltet werden kann – und bringt den Einsatz von Trockeneis ins Gespräch.

USA, Australien, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien und jetzt auch in einigen Regionen Deutschlands: Brennende Wälder haben Hochkonjunktur. Für die zahlreichen Feuerwehrleute bedeuten diese intensiven Einsätze Höchstleistungen im Akkord – teilweise bis zur totalen Erschöpfung. Für sie stellen die Löscharbeiten oftmals ein großes Problem dar, weil es alles andere als einfach ist, schnell

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen