Sternsinger von „St. Martin“ sammelten 13 162 Euro

Von 
Bild: Kurt Baumann
Lesedauer: 
© Kurt Baumann

Tauberbischofsheim. Dieses Jahr sind die Sternsinger der Pfarrgemeinden unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ unterwegs gewesen. Dekan Thomas Holler ging im Aussendungsgottesdienst auf das Sternsingerlied „Menschen auf dem Weg durch die dunkle Nacht ein“. Am Ende erhielten die Sternsinger den Segen für ihren Einsatz. Elf motivierte Sternsingergruppen schwärmten in die verschiedenen Straßengebiete aus und sammelten 13 162 Euro. Wer nicht angetroffen wurde, den Segen aber gerne noch am Hause hätte, kann sich noch im Pfarrbüro der Pfarrgemeinde Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/92250 melden. Bild: Kurt Baumann

Mehr zum Thema

Ahorn

Sternsinger zogen von Haus zu Haus

Veröffentlicht
Von
Bild: Kirchengemeinde
Mehr erfahren