Schulsozialarbeit

Stadt Tauberbischofsheim steht hinter Stellenaufstockung

Corona hat Kindern und Jugendlichen schwer zu schaffen gemacht. Das stellte Michael Ebert, Fachbereichsleiter ambulante Hilfen der Jugendhilfe Creglingen, bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag fest.

Von 
Heike von Brandenstein
Lesedauer: 
Im Präsenzunterricht in der Schule wieder zu einer Klassengemeinschaft zusammenwachsen sehen Schulsozialarbeiterinnen als wichtige Aufgabe an.

 Die Jugendhilfe Creglingen ist beim Thema Schulsozialarbeit im Main-Tauber-Kreis breit aufgestellt. Von Tauberbischofsheim bis Creglingen arbeiten in ihrer Trägerschaft 23 Sozialarbeiterinnen oder -pädagoginnen in allen Schularten. In der Kreisstadt sind es drei: Birgit Schmitt, Hannah Vogl und Christine Döhring. Sie stellten sich und ihre Arbeit bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Kommentar Mehr Geld für Bildung, bitte

Veröffentlicht
Kommentar von
Heike von Brandenstein
Mehr erfahren

Fristverlängerung Zwei Schulen in der Kreisstadt fallen bei Luftfiltern aus der Bundesförderung

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Verwaltungsschuss „Es gibt ganz sicher auch künftig viel zu tun auf diesem Gebiet“

Veröffentlicht
Mehr erfahren