AdUnit Billboard
Sonnenplatz-Umgestaltung - Arbeiten beginnen am Montag

Sperrung und Umleitungen

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Die Umgestaltung des Sonnenplatzes ab Montag, 12. Juli, hat nicht nur Auswirkungen auf Gaststätten und Geschäfte, sondern auch auf den Verkehr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Während der Bauarbeiten sind die Geschäfte immer fußläufig erreichbar“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Auch die Außengastronomiefläche auf dem südlichen Sonnenplatz stehe den Gästen über den Sommer zur Verfügung. Die Außenbewirtung der Gaststätte „Pizza Pie“ werde hinter dem Restaurant an der Museumstraße gegenüber der Peterskapelle erfolgen.

Bauphase 1 sieht die Einrichtung der Notversorgung mit Strom und Wasser sowie Kanal- und Straßenbaumaßnahmen vor. Dazu sind Straßensperrungen nötig. Die jeweiligen Umleitungen werden ausgeschildert.

Zunächst erfolgt für drei Tage (12. bis 15. Juli) die Vollsperrung von der Bahnhofstraße (etwa im Bereich Haus Nummer 4) bis zum oberen Sonnenplatz-Bereich (zirka Haus Nummer 4 vom Sonnenplatz). Die Umleitung erfolgt über die Museum- auf die Schmiederstraße.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Eine weitere Vollsperrung folgt mit einem Tag Überlappung für drei weitere Tage (14. bis 16. Juli). Diese Baustelle reicht vom Ende der Schmiederstraße bis zum Schlossweg 1. Die Umleitungsstrecke führt über Museums- und Schmiederstraße beziehungsweise über Gymnasiumstraße und Hauptstraße zum Sonnenplatz.

Danach ist die Vollsperrung für rund sechs Wochen (19. Juli bis 27. August) im Streckenabschnitt Schmiederstraße auf Höhe der Museumstraße bis über den Zugang zur Fußgängerzone vorgesehen. Die Ausfahrt aus der Museum- auf die Schmiederstraße ist dann nicht mehr möglich. Die Umleitung führt schon auf Höhe der Ampelanlage am Landratsamt in die Richard-Trunk-Straße auf die Bahnhofstraße.

Je nach Baufortschritt wird es neue Sperrungen, Umleitungsstrecken und Bushaltestellen geben. Die Verwaltung empfiehlt, den Bereich großzügig zu umfahren.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1