AdUnit Billboard
Abschluss - „Abendlied vom Türmersturm“ zum letzten Mal

Schöne Tradition

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Zum letzten Mal in diesem Jahr erklingt „Das Abendlied vom Türmersturm“ am Freitag, 8. Oktober, pünktlich um 21 Uhr. Besucher können noch einmal den besinnlichen Volksliedern lauschen, die von der Spitze des Tauberbischofsheimer Wahrzeichens aus erklingen. Unterstützt und präsentiert wird das Turmblasen von den Fränkischen Nachrichten und der Netze BW.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

An insgesamt 24 Abenden wurde von Ende April bis Anfang Oktober für die Bevölkerung „Das Abendlied vom Türmersturm“ über den Dächern der Tauberbischofsheimer Altstadt gespielt. Mittlerweile sind die kleinen abendlichen Serenaden zu einer schönen Tradition und zu einem festen Bestandteil des städtischen Kulturkalenders geworden.

Aktiv gestaltet wurde das Turmblasen von den Bläsern der Stadt- und Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Gustav Endres. Zum stimmungsvollen Ausklang der saisongebundenen Darbietungen am Freitag werden folgende Lieder erklingen: „Das Leben bringt groß‘ Freud“, „Die Gedanken sind frei“, „Wem Gott will rechte Gunst erweisen“ und „Guten Abend, gut‘ Nacht“.

Zuvor findet für alle Interessierten der traditionelle „Bischemer Altstadtrundgang mit dem Turmwächter“ statt, der mit dem Turmblasen und der anschließenden Turmbesteigung am Schlossplatz endet. Treffpunkt zum Stadtrundgang ist 20 Uhr am Rathaus.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1