Gastspiel am 13. März Rolf Miller kommt in die Stadthalle

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Die Zeiten ändern sich, Miller bleibt – trocken wie eh und je, in seiner unnachahmlichen Selbstgefälligkeit. „Me, myself and I“ – wo ist das Problem, ich bin mir genug – aber damit reicht es jetzt endlich noch lange nicht: „Obacht – Miller“ – das neue Programm von Rolf Miller. Das Halbsatz-Phänomen zeigt erneut, dass man nicht alles glauben darf, was man denkt. Wie immer weiß Miller nicht, was er sagt, und meint es genauso, denn wenn gesicherte Ahnungen in spritzwasserdichte Tatsachen münden, wer erliegt da nicht Millers Charme? Millers Humor geht nach wie vor von hinten durch die Brust. Am Freitag, 13. März, gastiert er um 20 Uhr in der Tauberbischofsheimer Stadthalle.

Rolf Miller gastiert am 13. März in Tauberbischofsheim. © Schuck