AdUnit Billboard
Sommerferien - Stadtverwaltung bietet wieder ein Programm für Kinder und Jugendliche

Programm in den Sommerferien: Rund 20 Aktionen in Vorbereitung

Lesedauer: 

Tauberbischofsheim. Die großen Ferien stehen vor der Tür und manche Kinder und Jugendliche werden dieses Jahr daheimbleiben. Da ist ein Ferienprogramm besonders wichtig, damit keine Langeweile aufkommt. Das wissen auch die Mitarbeiterinnen vom städtischen Familienbüro und setzen deshalb alles daran, in kurzer Zeit ein spannendes und abwechslungsreiches Kinderferienprogramm auf die Beine zu stellen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Keine leichte Aufgabe, denn wie auch im vergangenen Jahr wird nicht alles in Corona-Zeiten möglich und machbar sein. Sicher ist, dass eine Übersicht aller Programmpunkte ab 19. Juli auf der städtischen Homepage www.tauberbischofsheim.de und dem Portal www.tauberbischofsheim.feripro.de veröffentlicht wird. Die Anmeldung ist dieses Jahr ausschließlich über dieses Online-Portal möglich. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Nach Angaben der Verantwortlichen wird es etwa 20 Programmpunkte geben. Je nach Verordnung und aus gegebenem Anlass (Infektionslage) kann es jederzeit sein, dass Veranstaltungen kurzfristig abgesagt werden müssen.

Ein ausführliches Programmheft wird aufgrund der Kurzfristigkeit dieses Jahr nicht verteilt. Am Samstag, 24. Juli, wird das Online-Portal um 9 Uhr freigeschaltet und steht in den kompletten Sommerferien zu Verfügung.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Da das Ferienprogramm nur in einem geringeren Umfang angeboten werden kann, ist aufgrund der Chancengleichheit eine Anmeldung für maximal vier Veranstaltungen pro Kind möglich.

Seit 2010 wird das städtische Ferienprogramm vom Familienbüro organisiert, das seit September 2009 für alle familienrelevanten Aufgaben der Stadt Tauberbischofsheim zuständig ist.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1