Amtsgericht Würzburg

Polizist muss drei Jahre und drei Monate hinter Gitter

Von 
Fabian Greulich
Lesedauer: 

Würzburg/Main-Tauber-Kreis. Das Amtsgericht Würzburg hat einen 42 Jahre alten Polizisten aus einer Würzburger Landkreisgemeinde, der zuvor mehr als eine Dekade im Main-Tauber-Kreis seinen Dienst verrichtet hatte, am Freitag zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Ihm wurde ein „besonders schwerer Fall von Betrug“ in Tateinheit mit drei Fällen des Besitzes von Betäubungsmitteln vorgeworfen. Eine Ausführliche Berichterstattung in den FN folgt.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Leiter der Redaktionen Tauberbischofsheim, Wertheim und Regionales